Konzerte/Auftritte

18.07.2018 - 17:00Uhr - 20:00Uhr
Musikalischer Auftritt beim Feierabendmarkt auf dem Heinrich-König-Platz

Miriam Geier (Klavier) und Julia Nikolajczyk (Gesang) spielen beim Feierabendmarkt auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen. Die beiden Musikerinnen präsentieren bekannte und beliebte Lieder aus Pop und Film. Miriam wird auch solistisch zu hören sein.

Heinrich-König-Platz, 45879 Gelsenkirchen
Öffentliche Bühne, kein Eintritt




19.07.2018 - 17:00Uhr - 20:00Uhr
Musikalischer Auftritt beim Feierabendmarkt in Gelsenkirchen

Miriam Geier (Klavier) und Julia Nikolajczyk (Gesang) spielen auf dem mittlerweile schon bekannten Feierabendmarkt in Gelsenkirchen. Die beiden Musikerinnen präsentieren bekannte und beliebte Lieder aus Pop und Film. Miriam wird auch solistisch zu hören sein.

Feierabendmarkt, Sankt-Urbanus-Kirchpl. 7, 45894 Gelsenkirchen
Öffentliche Bühne, kein Eintritt




30.09.2018 - 15:00Uhr
Jahreskonzert

Akkordeonklänge Vest Recklinghausen e.V. - Jahreskonzert
Als diesjähriger Gast ist Miriam Geier als Pianistin dabei!

Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2, 45661 Recklinghausen
Eintritt: 5,50€




14.10.2018 - 11:00Uhr
Ausstellungseröffnung

Weitere Infos folgen in Kürze!

Bund Gelsenkirchener Künstler e.V., Bergmannstraße 53, 45886 Gelsenkirchen




03.11.2018 - 19:00Uhr
Klavierabend in der Kulturhalle "Kulle" Dormagen

Klavierabend in der Kulturhalle "Kulle" Dormagen, mit Miriam Geier- Klavier, Hans Müllers- Klavier sowie Frank Bergmann-Saxophon. Folgekonzert des im letzten Jahr so erfolgreichen Konzertes der drei Musiker in der Kulturvilla Mettmann. Es gibt wieder Filmmusik und bekannte Melodien aus Pop, Rock und Klassik.

Kulturhalle Dormagen, Langemarkstraße 1, 41539 Dormagen




Es können jederzeit neue, kurzfristige Termine dazu kommen. Weitere Infos finden Sie auch auf meiner !

- Miriam Geier -
Klaviermusik aus Leidenschaft

Für mehr Informationen können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben: isis@miriamgeier.de oder uns direkt telefonisch kontaktieren: 0173 / 848 7757

„Eine falsche Note zu spielen ist unwichtig, aber ohne Leidenschaft zu spielen, ist unverzeihlich."
(Ludwig van Beethoven)

„Wer Musik nicht liebt, verdient nicht, ein Mensch genannt zu werden; wer sie liebt, ist erst ein halber Mensch; wer sie aber treibt, ist ein ganzer Mensch."
(Johann Wolfgang von Goethe)